HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Aussenanlage

Außentreppe muss sicher sein

             

Kenngott, Albertistrasse 22, D-74076 Heilbronn
www.kenngott.de
Eine Außentreppe soll im Freien nicht nur Niveauunterschiede überbrücken, sondern  mitunter auch ein effektvolles Gestaltungselement sein.
       
Anlässe gibt es genug den Bau einer Außentreppe in Erwägung zu ziehen. Sie ist nicht nur zweckdienlich, sie kann auch - unter Einhaltung baulicher Bestimmungen - zur Verschönerung eines Gebäudes beitragen. Je nach Konstruktion und optischer Vorstellung lässt sie sich von schlicht bis elegant in Stahl, Beton oder Naturstein ausführen.  
Allerdings wird sowohl die Gestaltung als auch die Materialauswahl vom Verwendungszweck und der Beanspruchung bestimmt. Denn eine Außentreppe muss nicht nur unterschiedlichen Witterungsbedingungen standhalten, sondern auch bei Nässe, Eis oder Schnee noch die erforderliche Trittsicherheit bieten. Ebenso ist ein stabiles Geländer unverzichtbar. Es prägt genau wie der Stufenbelag das Erscheinungsbild der Treppe.

Voraussetzung für jede Treppe ist ein bequemes und sicheres Begehen, für ältere Menschen, Kinder und vierbeinige Mitbewohner.

Im Handel werden zahlreiche Variationen und Treppenanlagen angeboten, die optisch äußerst attraktiv erscheinen und nicht nur ein Leiterersatz sind.
 

 

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap